LTV trauert um seinen Ehrenvorsitzenden

19. Oktober 2018
Bild: Wilfried Hellmann
Bild: Wilfried Hellmann

Am 13.10.2018 ist Wilfried Hellmann, Ehrenvorsitzender des Lintforter Turnvereines, verstorben. Er war fast fünf Jahrzehnte ununterbrochen im LTV ehrenamtlich im Vorstand tätig. Zunächst übernahm er die Aufgabe des Kassenwartes, um dann ab dem 01.03.1986 als 1. Vorsitzender die Gesamtverantwortung in seine Hände zu nehmen. Unter seiner Führung entwickelte sich der LTV zum mitgliederstärksten Vorzeigeverein der Stadt. Hier hat er durch seine Persönlichkeit und sein einmaliges Engagement herausragende Zeichen gesetzt, insbesondere für junge Menschen und dem Sport in der Krebsnachsorge als Wegbereiter der Inklusion. Hierfür wurde ihm höchste Anerkennung zuteil. Sein Lebenswerk prägte nicht nur Kamp-Lintfort, sondern auch die Sportlandschaft im Kreis Wesel und selbst darüber hinaus nachhaltig. Daher erhielt Wilfried Hellmann in der Mitgliederversammlung am 11.03.2011 die Sportehrenplakette durch den Kreissportbund Wesel. Gleichzeitig gab er das Zepter an die jüngere Generation weiter und wurde zum Ehrenvorsitzenden des LTV auf Lebenszeit gewählt. Auch in dieser Funktion hat er die weitere Entwicklung und den Zusammenhalt seines LTV anhaltend und unermüdlich weiter gefördert. Der LTV ist Wilfried Hellmann zu größter Dankbarkeit verpflichtet.